Wenn eine Person aufgrund eines Unfalls, eines Alters oder einer Krankheit die Mobilität verliert, werden ihre Lebensqualität und ihre Unabhängigkeit beeinträchtigt. Die richtige Technologie und die richtigen Mobilitätshilfen können einen großen Unterschied in der Menge an Unabhängigkeit bewirken, die eine Person wiedererlangen kann. Die Auswahl der richtigen Rehaklinik und der richtigen Hilfsmittel ist eine wichtige Entscheidung für den Patienten oder seine Familie. Auch kleine Mobilitätsverbesserungen können wichtig sein.

Was sind die wichtigsten Mobilitätshilfen?

Beginnen Sie mit dem Bett. Pflegebetten können bei Patienten hilfreich sein, die bettlägerig sind oder vom Bett in einen Rollstuhl umsteigen müssen. Diese speziellen Betten können einer Person helfen, mit Familienhilfe zu Hause zu bleiben. Die richtige Matratze und Bettwäsche sind ebenfalls erforderlich. Wenn das Bett für einen Patienten ausgelegt ist, sind sie komfortabler und haben eine bessere Nachtruhe sowie weniger Dekubitus und andere Beschwerden.

Achten Sie darauf, dass Sie für jeden Patienten den richtigen Rollstuhl auswählen. Es gibt viele verschiedene Marken, Modelle und Stile von Rollstühlen. Holen Sie sich Hilfe bei der Auswahl des Rollstuhls, in dem Sie am bequemsten sitzen, am bequemsten zu bedienen sind und das tun, was der Patient tun muss. Ist es für einen Autotransport zusammenklappbar? Hat der Rollstuhl Taschen oder andere Möglichkeiten, um die Sachen des Patienten zu halten und zu tragen? Experten wie Rehatechnik bremen kann sehr hilfreich sein.

Wir alle müssen uns jeden Tag um das Bad kümmern. Bedarfsgerechte Ausrüstung kann eine Person dabei unterstützen, mit weniger Unterstützung und mehr Privatsphäre voranzukommen. Es gibt auch Hilfsmittel für die Dusche und andere Teile des Badezimmers, um Menschen mit Bade- und anderen persönlichen Hygienebedürfnissen zu helfen.

Für diejenigen, die mit Hilfe gehen können, gibt es neu gestaltete Gehhilfen. Einige von ihnen sind wie ein Spaziergänger und ein Rollstuhl, sodass eine Person einen Teil der Zeit laufen oder stehen kann. Wenn sie müde sind, können sie sitzen und sich mit der Rollstuhlfunktion fortbewegen. Andere sollen beim Stehen und Gehen helfen und verfügen über eine eingebaute Ablage. Sie sollen das Gangmuster und das Gleichgewicht einer Person unterstützen. Manche Menschen werden mit einem Stock oder Krücken zurechtkommen, die genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Ist das Haus zwei Stockwerke? Anstatt auf einer Etage gefangen zu sein, kann eine Person, die keine Treppen steigen kann, einen Treppenlift kaufen. Es ist wie ein Stuhl, der an einer Schiene befestigt ist, die die Treppe hinaufgeht, während die Person bequem sitzt. Treppenlifte gibt es in verschiedenen Ausführungen und Größen.

Die richtigen Mobilitätshilfen finden

Wenn sich eine Person mit Mobilitätsproblemen für Rehabilitationsleistungen entscheidet, kann die von ihnen gewählte Klinik helfen, sie zur richtigen Quelle für die erforderlichen Geräte und Hilfsmittel zu führen. Die beste Lebensverbesserung ergibt sich aus einer Kombination von Rehabilitationsleistungen in einer Klinik mit Physiotherapeuten und anderen Spezialisten. Dann fördern die Mobilitätshilfen zu Hause die harte Rehabilitationsarbeit und machen das Leben mobiler und unabhängiger.

Warum ist es so wichtig, Rehabilitationsdienste in Anspruch zu nehmen?

Rehabilitation hilft Patienten, Energie und Kraft zurückzugewinnen, um mobiler zu werden. Es hilft dem Körper des Patienten, schneller und vollständiger zu heilen. Rehabilitation kann auch dazu beitragen, dass eine Person die Fähigkeiten oder Kenntnisse, die verloren gegangen sind, wieder lernt. Jede Person benötigt eine individuelle Einschätzung und einen individuellen Plan. Hinzu kommt die Ausstattung, um ihre Mobilität zu fördern.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *